MMA Handschuhe

MMA Handschuhe

  • Hersteller
  • Preis

MMA Handschuhe kaufen - wir beraten dich gern! 

Du bist auf der Suche nach neuen MMA Handschuhen? Wir haben ein kleines Frage- und Antwortspiel für dich, um dir bei deiner Auswahl bestmöglich unter die Arme zu greifen. Zum Glück ist die richtige Auswahl an MMA Handschuhen nicht so kompliziert wie bei Boxhandschuhen. Bei denen musst du einiges mehr beachten. Denke immer dran, MMA Handschuhe wollen gepflegt werden und es gibt nichts was ihnen schneller zusetzt als Feuchtigkeit. Daher halte deine Handschuhe immer trocken. Du solltest unter den Handschuhen immer Bandagen tragen. Nach dem Training sofort aus der Sporttasche nehmen und trocknen. MMA Handschuhe sind offen und du kannst Sie leicht trocknen lassen. Feuchtigkeit, wie Schweiß sind Gift für die Polsterung.

Hier unsere Fragen mit Antwortoptionen: 

Wie oft trainierst du mit deinen Handschuhen MMA? 

- nur 1-2 mal die Woche leichtes Training: Dann greifst du zu einfachen Handschuhen aus dem tieferen Preissegment. Deine Anforderungen sind nicht so hoch und die günstigen Handschuh bieten dir genug Schutz. Schau dir die Venum MMA Handschuhe Challenger an.

- 3-4 die Woche: Du solltest darüber nach denken etwas mehr Geld auszugeben und dir ein gutes Paar Handschuhe ab 50 Euro zulegen. Deine Anforderungen im Training sind hoch, diese müssen die MMA Gloves wegstecken können. Vielleicht holst du dir ein guten Handschuh aus Leder. Das ist stabiler als Kunstleder und langlebiger. Muss aber auch mehr gepflegt werden, damit du lange Freude daran hast. 

- mehr als 4 mal: Du bist ein ein High-Performer und solltest zu den besten MMA Handschuhen greifen. Du machst mehr Sport als andere und nutzt deine Handschuhe intensiv für Striking, Grappling und Pratzenarbeit. MMA Handschuhe aus Leder sollten für dich Standard sein und schau das du dir noch ein gutes Paar Boxandschuhe für Sparring zulegst. Die findest du natürlich auch bei uns im Khunpon Shop. 

Welche MMA Handschuhe gibt es? 

Bei diesem speziellen Produkt, kann man von zwei Arten sprechen. MMA Handschuhe für Training und für Sparring. Die Handschuhe für's ganz normale MMA Training sind meist 4 Unzen schwer und haben wenig Polsterung. Die Finger sind frei damit du beim Grappling gut greifen und halten kannst. Du bekommst sie mit und ohne Daumen. Dort hängt es von deinem Gefühl ab. Für das MMA Sparring kannst du auf dickere Sparringshandschuhe oder normale Boxhandschuhe zurückgreifen. Die dickere Polsterung macht den Schlagabtausch angenehmer und es gibt weniger Verletzungen bzw. sie hinterlassen weniger Spuren wenn ihr es im MMA mal wieder krachen lassen wollt. 

Welche Größe brauchst du? 

Es gibt bei den Herstellern keine einheitliche Größe, deshalb können wir hier nicht so Auskunft erteilen, wie gern würden. Wir haben aber einen Tipp für dich: probiere bei deinen Trainingspartnern einige ihrer Handschuhe. Du bekommst dann ein Gefühl dafür welche richtige Größe du bei MMA Handschuhen benötigst. Du kannst natürlich auch von unserem Service profitieren und unterschiedliche Größe bestellen. In unserem MMA Shop findest du viele Handschuhe in vielen Größen. Da sind auch die richtigen für dich dabei. 

Weitere Einsatzgebiete von MMA Handschuhen.

Du kannst die Gloves beim MMA tragen, daneben gibt es aber auch weiter Einsatzgebiete für MMA Handschuhe. Einige Kämpfer schwören darauf mit Grappling Handschuhen zu boxen. Damit kannst du ein besseres Schlaggefühl entwickeln. Auch im Krav Maga siehst du oft MMA Handschuhe, weil du mit ihnen flexibel arbeiten kannst und dennoch Schutz für Knöchel und Handgelenk hast. In den letzten Jahren werden Muay Thai Wettkämpfe mit Freefight Handschuhen immer beliebter. 

Welche Marken empfehlen wir? 

Die MMA Handschuhe von Venum gibt es in vielen Größen und Farben. Dort wird eigentlich jeder fündig. Bad Boy hat ebenfalls gute Produkte für dein Training im Angebot. Wenn du auf den Preis schaust, dann sind günstige MMA Handschuhe von Ringhorns für dich.