Boxbandagen

Wofür sind Boxbandagen?

Boxbandagen erfüllen zwei Faktoren in deinem Training. Sie schützen und sie schützen! Wie denn das bitte? Das wichtigste zuerst, die Boxbandagen sind zusätzlicher Schutz für deine Gelenke an der Hand, denn Boxhandschuhe sind kein 100% Schutz beim Training. Die Bandagen schützen dich also beim Training vor Verletzungen. Dazu schützen die Boxbandagen auch deine Boxhandschuhe vor Schweiß bzw. Feuchtigkeit. Diese Feuchtigkeit ist einer der Gründe, warum gut verarbeitete Boxhandschuhe ihre Haltbarkeit einbüßen. Die Feuchtigkeit greift das Polster an. Mehr dazu findest du im Bereich Boxhandschuhe.

Ursprung der Boxbandagen 

In der dunklen Zeit des Boxsportes wurden die Hände mit einfachen Mullbinden, wie ihr sie vom Arzt kennt, gewickelt. Das war dann ein einfacher Schutz und hat für die steinharten Jungs der Vergangenheit ausgereicht. Natürlich hat es das nicht! Aber in grauer Vorzeit konnte man sich nicht mal eben bei KHUNPON.de einen Satz Boxbandagen kaufen. Man nutzte vorhandene Mittel und diese Mullbinden waren leicht zu bekommen und relativ günstig. Für Profiboxkämpfe wurde dazu noch mit Tape oder Klebeband eine bessere Wirkung der Binden erzeugt. Diese Vorgehensweise ist bis heute erhalten geblieben, denn alle Hände sind individuell und eine genaue Bandage aus Mullbinden und gutem Tape schützt die Profis vor Verletzungen. 

Welche Boxbandagen kaufen? 

Zuerst eine kleine Einweisung zu dem was ihr bei uns findet. Es gibt unterschiedliche Arten von Bandagen und man unterscheidet die Unelastischen, die nicht wirklich nachgeben und stramm gewickelt werden und die Halb-Elastischen, diese können leicht gestreched werden. Ob du elastische oder unelastische wählst, ist eine Gefühlsentscheidung. Dort kann man fast keine Empfehlung aussprechen, denn die Meinungen gehen dort sehr weit auseinander. Beide Varianten sind aus Baumwolle und auf den ersten Blick auch kaum auseinander zu halten. Halb-Elastische Bandagen verzeihen beim Wickeln etwas mehr. Beide Varianten schützen dein Handgelenk und du wirst auch beide Varianten beim Boxen, Kickboxen, Muay Thai usw. finden. Es gibt dort keine Beschränkungen. 

Weiter wird nach Länge unterschieden, diese beginnen bei 2,5m und werden in unterschiedlichen Schritten bis zu 5m lang. Welche du wählst, solltest du von deiner Größe abhängig machen. Sehr kleine Hände greifen besser zu kürzeren Bandagen. Bei MMA Handschuhen wirst du auch ein paar Probleme bekommen wenn du 5m Bandagen darunter wickeln möchtest. Dort empfehlen wir auch kürze Bandagen. 

Für Kinder empfehlen wir Hand Bandagen mit Länge 2,5m. 

Wie wickelt man Boxbandagen? 

Das ist eine Wissenschaft für sich. Hier verweisen wir auf deinen Trainer. Er sollte sich die Zeit nehmen ein paar Empfehlungen auszusprechen, wie du deine Hand und Finger stabil wickelst. Achte auf einen konstanten Zug und vermeide Knicke in den Bandagen während du sie bindest. 

 

Hier eine Methode für harte Schläge und guten Schutz an den Knöcheln.

Was kannst du von deinen Bandagen erwarten? 

Die Lieferung erfolgt in allen Fällen paarweise und nahezu jede Bandage hat eine Daumenschlaufe zu Befestigung. Der Klettverschluss hat meist unterschiedliche Ausführungen. Dort unterscheiden sich meist die Länge und die Breite. Du solltest darauf achten, dass der Klettverschluss stabil schließt. Beim Öffnen der Bandagen solltest du langsam und stetig den Klett öffnen. Reiße nicht zu schnell daran, du könntest sonst den Klett von der Bandage abreißen und die Bandage somit zerstören. Wenn du ruhig und mit konstanten Zug den Verschluss am Handgelenk öffnest, dann wirst du lange Freude an deiner Boxbandage haben. 

Dir sind bestimmt die Preisunterschiede bei den Bandagen aufgefallen. Diese kommen hauptsächlich durch die Verwendeten Materialen zustande. Besonders die Box-Bandagen aus Thailand sind hochpreisig. Dort werden sehr gute Stoffe verwendet und die Qualität ist herausragend. Bei diesen Bandagen kannst du keinen Fehler machen, sie sind hochwertig und halten ewig. 

Du kannst alle uns bekanten Bandagen in der Waschmaschine waschen. Achte auf die Farben. Die Bandagen färben am Anfang meist ab. 

Wir Empfehlen: 

Venum Boxbandagen

8 WEAPONS Boxbandagen

Twins Boxbandagen

 

Innenhandschuhe und Schlupfbandagen

Viele Wege führen nach Rom. So möchten wir an dieser Stelle etwas zu Innenhandschuhen und Schlupfbandagen sagen. Denn diese Produkte sind speziell, auch wenn sie einfach zu handhaben sind. Die meisten diese Produkte bieten nur den Schutz für den Boxhandschuh, denn ohne individueller Wicklung kann eine Allroundbandage nicht für deine individuelle Hand passen. Die Innenhandschuhe nehmen meist nur den Schweiß auf und bieten fast keine Stabilisierung des Handgelenks oder der Finger. Diese Produkte sind eher für erfahrene Sportler, die bereits über starke Handgelenke verfügen. Wir raten dringend von der Nutzung solcher Bandagen im Sparring ab. Im Sparring ist alles in Bewegung und ihr trefft nicht immer perfekt. Besonders in diesen dynamischen Situation entstehen Verletzungen. 

Die besten Angebote

5% sparen!mit unserem Newsletter

Unser Newsletter hält dich auf dem Laufenden. Wir versorgen dich mit tollen Angeboten und neuesten Produkten in unserem Shop. Verpasse kein Angebot mehr.

Deine Anmeldung ist uns 5% auf deine erste Bestellung wert.
Jetzt anmelden und sparen.