Springseil

Produktfilter anwenden

Springseile im Kampfsport - eine lange Geschichte.

Jeder von uns kennt die Bilder von Boxern, die ihre Erwärmung mit dem Springseil erledigen. Die Bewegungen sind fließend und es macht den Anschein, dass es nichts einfacheres gibt. In der Vorstellung verbinden sich zwei wichtige Aspekte des Kampfsporttrainings. Ausdauer und Koordination, beide sind für Wettkämpfer wichtige Elemente des eigenen Könnens. Das Springseil als Trainingsgerät, schafft die Verbindung der beiden Trainingsziele in einem Arbeitsgang. Das Springen mit dem Seil lockert die Füße und verbessert die Beinarbeit, Fortgeschrittene tanzen mit dem Seil und besonders im Boxen ist die Beinarbeit elementar um erfolgreich zu sein. Die Füße bilden die Basis des Kämpfers und ermöglichen explosive Bewegungen. Wie alten Boxtrainer sagen: "die Kraft aus den Beinen" und da ist was dran. 

Neben der Koordination, hilft das Springseil auch bei der Fitness. Denn man sagt, dass 10 Minuten mit dem Seil ca. 30 Min Joggen entsprechen. Die Sportler schaffen es also in weniger Zeit mehr zu trainieren. Bestimmte Seile fordern nicht nur die normale Grundlagenausdauer. Je höher das Gewicht des Seiles, desto intensiver ist auch das Kraftausdauer-Training. Die für den Kampfsport wichtige Muskulatur wird direkt mittrainiert. 

Welche Seile sich für bestimmte Anwendungen eignen, erfahrt ihr in diesem Video: 

Welche Seile sich für bestimmte Anwendungen eignen, erfahrt ihr in diesem Video: 

Unterschiedliche Ausführungen von Springseilen.

Wie immer steht man vor der Qual der Wahl: Welches ist das richtige Springseil? Hier müssen wir direkt einschreiten. Es gibt keine richtigen Seile, denn jedes erfüllt einen bestimmten Zweck. Du kannst mit einem schweren Seil keine schnellen Sprünge oder Double Unders machen. Ein leichtes Seil hat weniger Einfluss auf die Kraft-Ausdauer. Leg dir vor deinem Kauf also gleich fest, welches dein Trainingsziel ist. Für Unentschlossene bieten sich dann immer noch Allrounder Seile an. Damit kann man jedes Training gestalten. Im Muay Thai sind die dicken Schlauchseile aus PVC extrem verbreitet. In Thailand wird täglich mit diesen schweren Springseilen gesprungen. Das Seilspringen gehört dort mit zum täglichen Trainingszyklus. Die schweren Seile sorgen für stabile Handgelenke, Unterarme und Schultern. Diese Seile sind unmöglich als Speed Ropes zu benutzen. Springt man mit solchen Springseilen zu schnell und erwischt eine Zehe, dann besteht sogar Verletzungsgefahr. 

  • Leder Springseile - Allrounder für alle Untergründe 
  • Draht Springseil - Sollte immer mit Ummantelung sein, damit es länger hält 
  • Springseil mit Kugellager - leichteres Springen durch geringeren Widerstand 
  • Speedrope - leichte Springseile gemacht für sehr schnelles Springen - bekannt aus dem Crossfit 
  • Muay Thai Springseil - dickes Springseil für erhöhten Kraftaufbau in den Armen und Schultern 

Welche Profi-Springseile gibt es? 

Springseile gleichen sich auf dem ersten Blick sehr. Will man die Frage nach dem Profi-Seil richtig beantworten, dann kommt häufig die Qualität zur Sprache. Ein Profi Springseil läuft rund, ist gut verarbeitet und hat die richtige Länger und Gewicht. Denn die meisten Profis können mit allen Seilen springen. 

Das Springseil als Fitnessgerät.

Es ist klein, es ist leicht und passt in jede Tasche. Dazu ist es effektiv und schult den ganzen Körper. Man kann Springseile also problemlos zu den Top-Fitnessgeräten zählen. Es gibt fast niemanden der nicht von den Effekten des Seilspringens profitiert. An dieser Stelle muss hinzugefügt werden, dass Personen mit Übergewicht besser auf gelenkschonendere Übungen zurückgreifen. Das Springen würde sonst Knie und Sprunggelenke in Mitleidenschaft ziehen. 

Die besten Angebote

5% sparen!mit unserem Newsletter

Unser Newsletter hält dich auf dem Laufenden. Wir versorgen dich mit tollen Angeboten und neuesten Produkten in unserem Shop. Verpasse kein Angebot mehr.

Deine Anmeldung ist uns 5% auf deine erste Bestellung wert.
Jetzt anmelden und sparen.